Wer ist im Chat

Klappen
Es wurden keine Einträge gefunden.

Wer ist online?

Klappen
  • Gäste: 595

Sportlerwahl 2012 - Der RSV ganz vorn dabei

Seite drucken Als PDF exportieren
  • Vorherige Seite
  • 1
  • 2
  • 3
  • Nächste Seite

Sportlerwahl 2012

Die großen Gewinner sind die Kegler und die Kunstradfahrer

Die Keglerinnen des Schönebecker SV gewannen die Kategorie "Mannschaft" (v.l.): Kerstin Fabian, Toni Müller, Kerstin Bich, Stefanie Lehe, Anne Stahlich, Juliane Große, Claudia Blumtritt, Tanja Borchert und Mannschaftsleiterin Anja Groß. Es fehlt: Kathleen Benndorf. | Foto: fna

Mit der großen Ehrungsveranstaltung im Staßfurter Sparkassen-Schiff endete gestern Abend die 4. Sportlerwahl 2012 des Kreissportbunds, der Volksstimme und der Mitteldeutschen Zeitung. Die Keglerinnen des Schönebecker SV, Kanute Guillian Brinkmann und die Kunstradfahrer aus Kleinmühlingen zählten zu den großen Gewinnern.


Staßfurt l Insgeheim haben sie schon gehofft, diesmal weiter vorn zu landen. Die Keglerinnen des Schönebecker SV hatten bei den bisherigen Entscheidungen per Leser-Voting immer Kandidaten für die vorderen Plätze, waren auch als Mannschaft schon vertreten, doch für den großen Wurf hatte es bisher nicht gereicht. In diesem Jahr war alles anders. Erst gelang dem Team um Mannschaftsleiterin Anja Groß in der vergangenen Saison der Sprung in die 3. Bundesliga, dann durften sie auch bei der gestrigen Ehrungsveranstaltung nach oben klettern - bis aufs erste Treppchen. Nachdem Juliane Große bereits in der Kategorie "Beste Sportlerin des Jahres" auf Rang drei gelandet war, grüßte sie nun mit ihren Teamkolleginnen in der Kategorie "Beste Mannschaft des Jahres" vom Platz an der Sonne und ließ dabei sogar die Verbandsliga-Fußballer des TV Askania Bernburg hinter sich. "Wir haben es gehofft. Das ist ein super Erfolg für uns", freute sich am Ende auch Groß.

Es war schon ein bisschen schade, dass Annegret Wille und Ina Schöler nicht teilnehmen konnten, da sie ihren Urlaub im Vorfeld bereits gebucht hatten. So verpassten sie nicht nur eine unterhaltsame Galaveranstaltung mit vielen Showelementen des OK-Live-Ensembles sowie der stimmungsvollen, musikalischen Einführung auf dem Klavier vom cash 'n fun Mitglied Louis Glootz, sondern fehlten schlichtweg auf der Bühne, als sie selbst im Rampenlicht stehen sollten. Die beiden haben nämlich die Kategorie "Beste Sportlerin 2012" für sich entschieden, die Quadrathletin der Gaensefurther Sportbewegung knapp vor der Leichtathletin der ZLG Atzendorf. Dennoch war Lothar Maruhn, Geschäftsführer des Kreissportbunds Salzland (KSB), mit der Resonanz zufrieden: "Es waren viele Sportler da, auch bei den Mannschaften fehlte keine. Das hat mich gefreut."

Einen Sieg fuhr auch Guilian Brinkmann, Kanute des Schönebecker SC, ein. "Es ist die Belohnung für seinen Trainingsfleiß im vergangenen Jahr", freute sich auch seine Mutter. "Mit diesem Erfolg hatten wir nicht gerechnet." Auch Guillian konnte seine Aufregung, schließlich auch seine Freude kaum verbergen.

Diese war auch bei den Kunstradfahrerinnen groß. Sie landen bei Sportlerwahlen ja regelmäßig weit vorn, auch diesmal hatten die Leser, die insgesamt etwa 4700 Coupons abgegeben hatten - 700 mehr als im vergangenen Jahr -, den RSV Kleinmühlingen in der Kategorie "Beste Nachwuchsmannschaft" ganz nach vorn gewählt, gefolgt von den B-Jugend-Handballern der TSG Calbe und den A-Junioren des TV Askania Bernburg.

Doch die Platzierten mussten nicht traurig sein, war doch "allein die Nominierung für die Stimmzettel bereits ein Erfolg", betonte Detlef Gürth, der Präsident des KSB.

17.03.2013, 11:11 von Henry | 5510 Aufrufe
Bewertung: 1 2 3 4 5

Aktuell

Termine

Empfehlung

Klappen

Exotischer Sport auf ottonischem Boden

Die Chronik des RSV 1921 e.V.

hier

Vereinslied

Klappen

News

Sportlerwahl 2016

21.03.2016, 17:49

So stand es in der Zeitung ... Mit einem Selfi auf der Bühne feierten sowohl die Handballer der TSG Calbe als auch die Leichtathletinnen des Schönebecker SX ihren dritten beziehungsweise zweiten Platz bei der Sportlerwahl 2015. Wir wurden übrigens 4.

Kim in der Volksstimme

10.08.2015, 08:21

Herzblut und jede Menge Freizeit investiert Kim-Marie Süßmilch aus Kleinmühlingen in ihr Hobby. Seit sieben Jahrengehört sie zum Radsportverein1921 und hat als Höhepunkt ihrer Kunstradkarriere in diesem Jahr an den deutschen Meisterschaften teilgenommen.

Neueste Kommentare

Avatar
11.05.2015, 21:29
Super Bilder ... und so schnell online :-)
Avatar
07.04.2014, 19:12
Wer hat denn das Foto von Euch gemacht?
Avatar
09.03.2014, 14:25
Oha Fine im Interview ...
Avatar
08.08.2013, 08:20
Danke Steffi!
Avatar
06.06.2013, 08:36
Sportler brauchen energiereiche Nahrung :-)